Geld nicht ausgezahlt: Frau in Innsbruck von 22-Jährigem bedroht

Sie hätte einen Geldbetrag auszahlen sollen, tat dies aber nicht. Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert.

  • Artikel

Innsbruck – Am Dienstag gegen 9.35 Uhr bedrängte ein 22-Jähriger eine 30-jährige Frau einer Innsbrucker Sozialeinrichtung. Er wollte einen Geldbetrag ausgezahlt bekommen und drohte ihr. Als die Frau nicht kooperierte, verließ der Gambianer randalierend die Sozialeinrichtung.

Die Fahndung startete sofort und der Mann wurde in der Nähe des Tatorts festgenommen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde er in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. Weitere polizeiliche Ermittlungen sind noch im Gange. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte