Stark radioaktive Eierschwammerl in Oberösterreich

35 Jahre ist die Tschernobyl-Katastrophe bereits her, aber die Verseuchung wirkt immer noch nach, wie eine Untersuchung der Umweltorganisation Global 2000 zeigt: In Oberösterreich wurden Eierschwammerl mit bedenklich hohen Werten des Radioisotops Cäsium-137 entdeckt.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen