Alanis Morissette distanziert sich von Dokumentarfilm über ihr Leben

Die Dokumentation „Jagged“ über das Leben und die Karriere der kanadischen Sängerin Alanis Morissette (47) hat beim 46. Toronto International Film Festival (TIFF) Weltpremiere gefeiert. Morissette selbst hatte sich kurz vor der Aufführung des Films von Regisseurin Alison Klayman mit einer schriftlichen Erklärung davon distanziert.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen