Hirschkalb im Gemeindegebiet von Obsteig gewildert

  • Artikel

Obsteig – Ein Jagdpächter im Gemeindegebiet von Obsteig erstattete am Dienstag Anzeige, wonach von einem unbekannten Täter ein Hirschkalb in seinem Gebiet gewildert wurde. Das Tier wurde verendet auf einem Feld im Ortsteil Wald aufgefunden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen dreistelligen Eurobetrag. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte