Zwei Verletzte bei Wanderunfall auf dem Aggenstein in Grän

  • Artikel

Grän – Im Gipfelbereich des Aggensteins im Gemeindegebiet von Grän wurden am Mittwochnachmittag zwei Wanderer bei einem Alpinunfall verletzt. Ein 55-Jähriger verlor kurz nach 14 Uhr beim Abstieg den Halt und stürzte auf eine 28-Jährige, die sich vor ihm befand. Die Frau wurde dadurch unbestimmten Grades am Kopf und am Fuß verletzt, der Mann erlitt Verletzungen am Kopf und im Beckenbereich.

Andere Wanderer wurden Zeugen des Unfalls und setzten die Rettungskette in Gang. Die zwei verletzten Deutschen – sie waren unabhängig voneinander auf dem Aggenstein wandern gegangen – wurden mit dem Notarzthubschrauber RK2 geborgen und ins Klinikum Immenstadt geflogen. (TT.com)

3 x Thermomix® TM6 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte