Plus

Raucherecke vor dem BKH Reutte steht in der Kritik

Am fehlenden Nichtraucherschutz stört sich ein Asthmatiker aus Pflach. Verbandsobmann Wagner ist von der Kritik überrascht.

  • Artikel
  • Diskussion (5)
Beim Bezirkskrankenhaus Reutte trennt eine Glaswand den Raucherbereich (l.) vom Haupteingang (r.). Dies stellt nicht für jeden die optimale Lösung dar.
© Tschol

Von Simone Tschol

Ehenbichl – In öffentlichen Gebäuden wie Behörden, Ämtern, Kinos, Theatern, Einkaufszentren, Universitäten oder Krankenhäusern ist das Rauchen schon längst verboten. Inzwischen hielten die Rauchverbote auch am Arbeitsplatz Einzug. Und mit 1. November 2019 wurde der blaue Dunst auch aus der Gastronomie verbannt.


Kommentieren


Schlagworte