Entgeltliche Einschaltung

Tiroler schlafTEQ flagship-store jetzt im EKZ Sillpark in Innsbruck

Gute Nacht: Mit dem Proschlaf Liege-Simulator wird auf die Ergonomie des Körpers eingegangen und damit der Schlafkomfort erhöht.

Im schlafTEQ Liegezentrum im Innsbrucker Sillpark werden Liege-Analysen am Liege-Simulator durchgeführt.
© ERGonomics

Das Problem beim Matratzenkauf ist, dass jeder Mensch individuell und unvergleichlich ist. Klassischer Matratzenkauf macht hier wenig Sinn, denn es kann nicht innerhalb von wenigen Minuten entschieden werden, ob die neue Matratze passt. Da hilft der Proschlaf Liege-Simulator. Mittels Liegedruckmessung durch Einsetzen modernster Elektronik wird die exakt dem Körperbau angepasste Matratze ermittelt.

Individuelle Analyse mit dem Proschlaf Liege-Simulatur

Um dieses in Österreich entwickelte System auch über die Grenzen hinweg bekannt zu machen wurde 2019 die Firma schlafTEQ aus der Taufe gehoben. Dieses Franchise-System ermöglicht es, dass bereits in mehreren Städten Österreichs, der Schweiz und Deutschlands der Proschlaf Liege-Simulator erfolgreich durch geprüfte und zertifizierte Schlafexperten eingesetzt wird. Seit Anfang Mai auch im SILLPARK in Innsbruck.

Mit dem Liegesimulator entstehen individualisierte Matratzen, die dem Körper und seinen Bedürfnissen angepasst sind.
© ERGonomics

Der Tiroler Gerhard Egger ist Schlafexperte. Er und einer seiner Söhne gründeten Anfang des Jahres die ERGonomics GmbH und erwarben eine schlafTEQ Lizenz für Tirol. Damit war der Weg zur Eröffnung des schlafTEQ Liegezentrums Innsbruck im Sillpark im 2. Obergeschoß geebnet. Egger selbst hat seit über 20 Jahren auch persönliche Erfahrung mit Proschlaf Matratzen. Er fühlt sich, wie viele seiner Kunden, bei diesem Liegesystem als „angekommen“. Die Level 24 ist laut Egger eine der besten – wenn nicht die beste ergonomisch angepasste Matratze, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Gerhard Egger ist ein von Schlafforschern zertifizierter Schlaf- und Liegeberater und hilft bei der Wahl der richtigen Matratze.
© ERGonomics

Garantiert guter Schlaf mit der Level 24 Matratze

Geschaffen für Vielfalt. Die Level 24 Matratze ist das meistverwendete System bei schlafTEQ. Durch Kombination verschiedener Materialien (Naturlatex, Visco, Kaltschaum, Gelschaum, etc.) und durch Nutzung des Proschlaf Liege-Simulators, lässt sich die Level 24 exakt auf die Liegebedürfnisse einstellen. Mit der 100% Service-Garantie ist noch nach vielen Jahren guter Schlaf sichergestellt.

Der medizinische Leiter von schlafTEQ, Dr. Johannes Mayrhofer, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Traumatologie, sowie für Allgemein- und Arbeitsmedizin, im Interview:

Gesundheit beginnt bei der Matratzenwahl

Welche Rolle spielt die Matratze für die körperliche Gesundheit?

Dr. Mayrhofer: „Die Matratze ist ein Teil unseres alltäglichen Umgangs mit der Umwelt. So verbringen wir gut ein Drittel unseres Tages im Bett und somit auf der Matratze. Da liegt es auf der Hand, dass neben dem Arbeitsplatz auch der Schlafplatz einen wesentlichen Einflussfaktor auf den körperlichen Zustand darstellt. Vor allem weil die Nacht das größte mögliche regenerative Potential darstellt. Kurzum, die Schlafunterlage spielt eine große Rolle im Alltag und somit in der Gesundheit.“

Worauf gilt es beim Matratzenkauf zu achten?

Dr. Mayrhofer: „Grundsätzlich muss gesagt werden, dass es immer auf den Menschen ankommt. Je nach Sensibilsierung kann man auch auf dem Boden gut schlafen. Andere hingegen merken bereits die kleinsten Unterschiede zwischen verschiedenen Matratzen. Um hier die richtige Entscheidung treffen zu können braucht es eine fachlich qualifizierte Beratung und eine genaue Analyse des Schlafverhaltens. Kurzes Probeliegen oder ein Kauf aus dem Internet sind eher problematisch, weil die persönliche Beratung wegfällt und daher ein Fehlkauf wahrscheinlicher ist.“

Kann ich spezielle Krankheitsbilder mit der Matratze positiv beeinflussen?

Dr. Mayrhofer: „Wenn die Ursache im körperlichen Bereich liegt, der anatomische Veränderungen zum Ursprung hat, dann behandelt man den Körper effektiv mit Maßnahmen im medizinischen, therapeutischen Bereich. Allerdings kann die Matratze bei verschiedenen Krankheitsbildern eine entscheidende Erleichterung bieten. Zum Beispiel bei einer Hypersensibilisierung durch Bandscheibenproblematiken oder verschiedenen Syndromen bei denen ein Muskelhartspann ein Symptom darstellt.“

EIN BESUCH BEI SCHLAFTEQ IM SILLPARK BRINGT SCHLAFVERGNÜGEN

Die qualifizierte Fachberatung durch Schlafexperten und eine Analyse des Schlafverhaltens am Proschlaf Liege-Simulator sind kostenlos. Alles, was man dafür braucht, ist eine Stunde Zeit. Das Ergebnis der Messung wird in einer Matratze nachgebaut, auf der der Kunde Probeliegen kann. Entscheidet sich der Kunde für die ergonomisch angepasste Matratze, erhält er eine sechsmonatige kostenlose Nachbetreuung, sollte sich sein Schlafververgnügen nicht wie gewünscht entwickeln. Die Matratze kann zuhause weiterhin ergonomisch angepasst werden (10 Jahre Garantie).

Kontakt: schlafTEQ Innsbruck, SILLPARK, Museumstraße 38, 6020 Innsbruck, Tel. +43/512-557919, E-Mail: innsbruck@schlafTEQ.at, Öffnungszeiten: Mo. – Mi., 9 – 19 Uhr, Do. und Fr. 9 – 20 Uhr, Sa. 9 – 18 Uhr. Bitte um telefonische Terminvereinbarung.


Schlagworte