Tiroler SprintChampion: Ein Finale vor dem Finale

  • Artikel
  • Diskussion
Eine der Siegerinnen: Eva Schmid gewann bei den U12-Mädchen.

Innsbruck – Die Suche nach den neuen Tiroler SprintChampions hat am Wochenende ihr Ende gefunden. Bei perfekten Bedingungen lieferten sich die 160 schnellsten Nachwuchsläufer aus allen Tiroler Bezirken beim Landesfinale am Innsbrucker USI das große Finale.

„Die Leistungen aller Finalisten waren toll, vor allem haben sich nicht nur die Favoriten, die Vereinsathleten, durchgesetzt, sondern man sah auch einige neue Talente“, freute sich Organisator Thomas Abfalter. Das Rennen geht für die schnellsten fünf jeder Klasse aber noch weiter: Am Sonntag steigt in Meran das Euregio-Finale gegen Jungsprinter aus Südtirol und dem Trentino. (TT)

Neben vielen anderen im Euregio-Finale dabei: Jakob Mayr.
© Ebner

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte