Bike Republic Sölden zum Saisonfinale lässt nix anbrennen

  • Artikel
  • Diskussion
Die „Bike Republic Sölden“ zelebriert wieder ihren Nationalfeiertag am Wochenende vom 1. bis 3. Oktober.
© Rudi Wyhlidal

Sölden – Einen „heißen Herbst“ verspricht die „Bike Republic Sölden“ allen BikeFans. Beim großen Saisonfinale zum „Nationalfeiertag“ winkt ein interessantes Programm. Der Saisonabschluss wird vom 1. bis 3. Oktober gefeiert: Mit einer kleinen EXPO, Ausritten mit Top-Athleten wie Korbinian Engstler, der Pumptrack Series, Kids-Programm, Early Morning Ride und der bereits legendären „Bürgerversammlung“. Einer der Höhepunkte findet am Samstag, 2. Oktober, statt, wenn alle Zweiradfans zur großen Parade aufgerufen sind. Beim gemeinsamen Aufrollen wird gezeigt, wie friedlich und fröhlich man gemeinsam Spaß auf dem Bike haben kann. Neben Radl Parade und Bürgerwahl, Tricks und Trainings mit Top-Athleten locken die Trailstrecken. 70 Kilometer an Bike-Strecken, 27 Trails und Lines, vier Lifte, zwei Pumptracks und über 30 Almen vereint in einer Nation. Das gesamte Programm findet sich auf www.bikerepublic.soelden.com (TT)


Kommentieren


Schlagworte