Shoppen bis 22 Uhr: Innsbruck lädt heute wieder zur Einkaufsnacht

Shoppen bis 22 Uhr heißt es heute wieder in der Landeshauptstadt. Das Motto: „Best of 10 years“.

  • Artikel
  • Diskussion
Einkaufen, flanieren und genießen heißt es heute bis 22 Uhr in der Landeshauptstadt bei „innsbruck@night“.
© Stadtmarketing

Innsbruck – Heute Freitag ist es wieder so weit: Zum zehnten Mal verwandelt sich die Tiroler Landeshauptstadt mit der Veranstaltung „innsbruck@night“ in einen Hotspot für Nachtschwärmer, Nightshopper, Genießer und Schnäppchenjäger. Zwischen 17 und 22 Uhr zeigen Kulturschaffende, Gastronomen und mehr als 500 Handelsbetriebe die bunte Vielfalt der Alpenstadt. Flanieren und Genießen stehen dabei ebenso auf dem Programm wie Shopping und kulturelles Erleben.

Die Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffent. Neben den zahlreichen Einzelhändlern in der Innen- und Altstadt und in den angrenzenden Stadtteilen sind auch die großen Einkaufszentren der Stadt, wie das Kaufhaus Tyrol, das Dez, der Sillpark oder die Rathausgalerien, mit dabei. Mit vielen Aktionen und Rabatten wird das Einkaufen zum Highlight für Schnäppchenjäger.

Auch abseits vom Nightshopping wartet die Stadt heute Abend mit besonderen Erlebnissen auf. Das Motto zum Jubiläum lautet „Best of 10 years“ mit vielen Walking Acts und Straßenkünstlern. Natürlich bietet auch Innsbrucks Gastronomieszene einmal mehr kulinarische Erlebnisse, so wird z. B. der Marktplatz zu einem kulinarischen Zentrum an diesem Abend.

Alle weiteren Details und Informationen sind online unter www.innsbruckatnight.at finden. (TT)


Kommentieren


Schlagworte