Plus

Nach Rücktritten: „Wir hoffen, Swarovski bleibt ,made in Tirol‘“

Swarovski-Betriebsrat hofft nach dem Abgang der Unternehmensführung auf Stärkung des Wattener Standortes unter den kommenden Chefs.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen