Tore und Highlights im Video: Kitzbühel stoppte Leader Telfs

Der SV Telfs kassierte am Samstag die erst dritte Saisonniederlage in der tt.com Regionalliga Tirol. Die Oberländer mussten sich auswärts dem FC Kitzbühel 1:3 geschlagen geben. Dennoch liegt Telfs in der Tabelle weiter komfortabel in Führung. Der Vorsprung auf Verfolger Wörgl beträgt sechs Zähler. Bei uns könnt ihr euch die Tore und die Highlights der Partie sowie das Match im Re-Live anschauen.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion
Kitzbühels Andreas Wörndl im Zweikampf mit Amel Kovacevic (Telfs).
© Hans Osterauer

Von Thomas Mair

Kitzbühel, Imst – Nach vier glatten Erfolgen in Serie schien Tabellenführer SV Telfs endgültig in neue Sphären aufzusteigen, doch am Samstag wurden die Oberländer in ihrem Höhenflug jäh gestoppt, verloren in Kitzbühel 1:3, blieben aber dennoch am Platz an der Sonne. „In den ersten 20 Minuten waren wir besser“, sah Telfs-Trainer Werner Rott eine gute Startphase, in der ein Ball auf der Linie gerettet wurde. „Im Anschluss haben wir ihnen unser Spiel aber nicht aufzwingen können“, sah es Rott realistisch, obwohl „grundsätzlich mehr drin gewesen wäre“.

So brachte Andreas Wörndl vor der Pause mit seinem Treffer zum 1:0 seine Kitzbüheler auf die Siegerstraße. Bei einem missglückten Rückpass von Michael Augustin bedankte sich Christian Pauli mit dem 2:0, ehe Maurice Entleitner nach dem Telfer Ehrentreffer (Perstaller) den Sack zumachte. „Wir haben verdient gewonnen“, freute sich Wolfgang Kals, Kitzbühels Sportchef, über die gute Reaktion auf die desolate Vorstellung vergangene Woche in der Reichenau.

📽️ Tore und Highlights I FC Kitzbühel gegen SV Telfs

Auch Wacker II rehabilitierte sich für die Pleite in Fügen mit einem 4:1-Erfolg in Imst. „Die Jungs haben Herz gezeigt“, sprach Wacker-Coach Masaki Morass, während sein Gegenüber Herbert Ramsbacher das Imster Kartenhaus nach dem 1:1-Ausgleich von Wacker II zusammenbrechen sah: „Wir haben Gegentore bekommen, die man sonst nur in der Schülerliga sieht.“

tt.com Regionalliga Tirol, 12. Runde

  • Kitzbühel – Telfs 3:1 (1:0). Tore: Wörndl (39.), Pauli (50.), Entleitner (74.) bzw. Perstaller (52.).
  • Imst – Wacker II 1:4 (1:0). Tore: Prantl (3.) bzw. Bertaccini (55.), Koni (71.), Nitta (86., 88.).
  • Hall – Schwaz 0:3 (0:3). Tore: Rieser (8.), Kinzner (15., 28.).
  • Wörgl – Kufstein 1:2 (0:2). Tore: Schöpf (51.) bzw. Stroh-Engel (20.), Wurnig (37.).
  • Sonntag: WSG Tirol A. – Reichenau 10.30 Uhr, SVI – Fügen 11.00 Uhr

📽️ Das Match im Re-Live I FC Kitzbühel gegen SV Telfs

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte