Telfer Familie glücklich: Angsthund Bingo wurde gefunden

  • Artikel
  • Diskussion (1)
© privat

Telfs, Rietz – Riesenfreude bei Familie Klingenschmid aus Telfs: Mischlingsrüde „Bingo“, der seit Freitag vermisst wurde und große Angst vor Menschen und anderen Hunden hat, konnte nach intensiver Suche gestern in Rietz gefunden werden. Er ist gesund und wohlauf.

Der Hund, den die Familie nach eigenen Angaben erst vor kurzem aus schlimmen Verhältnissen aus einem Zirkus gerettet hat, sei ein extremer „Angsthund“, der sich vor Menschen und anderen Tieren fürchtet. Das Tier müsse schlecht behandelt und geschlagen worden sein, bei jeder ruckartigen Bewegung zucke es zusammen oder verstecke sich. (md)

© privat

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte