Plus

Statt des Aufstiegs droht beim FC Wacker Innsbruck der Ausverkauf

Dem FC Wacker fehlen Geld und Punkte. Weil es sportlich nicht läuft, muss nun wohl auch auf Personalebene die Reißleine gezogen werden.

  • Artikel
  • Diskussion (6)
Das Team stagniert, ein Fortschritt ist nicht erkennbar: Auch Wacker-Traine­r Daniel Bierofka muss sich hinterfragen.
© Falk

Von Florian Madl

Innsbruck – Das 0:1 gegen Blau-Weiß Linz – mehr als ein Ausrutscher, sondern Symptom einer durchwachsenen Zweitliga-Saison des FC Wacker Innsbruck. Einige brennende Fragen tun sich auf:


Kommentieren


Schlagworte