Plus

Dorfchefs bestimmen Sperrstunde beim Après-Ski

Künftig sollen Bürgermeister entscheiden, wann beim Après-Ski die Lichter ausgehen. Die Verordnung dazu gibt es noch nicht. Dementsprechend viele Fragen gibt es bei jenen, die das im Winter umsetzen sollen.

  • Artikel
  • Diskussion
Für Après-Ski gilt künftig die 2-G-Regel. Also nur Geimpfte und Genesene dürfen feiern. Wann Schluss ist, soll die Gemeinde sagen.
© Imago

Wien, Innsbruck – Besonders glücklich mit der ihm verliehenen Macht, die Sperrstunde beim Après-Ski festzulegen, scheint der Bürgermeister von St. Anton, Helmut Mall, nicht zu sein. „Wir müssen das intern besprechen, wie wir das umsetzen sollen“, sagt er gegenüber der TT. „Ich bin überfragt.“


Kommentieren


Schlagworte