HNRX und MOTS zaubern aufsehenerregendes Wandbild in Innsbruck

  • Artikel
  • Diskussion
Das „Mural“ ist Produkt einer internationalen Kollaboration.
© Domanig

Innsbruck – In der Kapuzinergasse 19 hat der bekannte Tiroler Künstler HNRX zusammen mit dem portugiesisch-polnischen Duo MOTS ein spektakuläres, ca. 20 m hohes Wandbild, ein so genanntes „Mural“, geschaffen. Die Besonderheit an der Zusammenarbeit im Rahmen des „Underbridge Festivals“ war, dass das großflächige Werk tatsächlich gemeinsam erarbeitet wurde, heißt es dazu von HNRX. (TT)


Kommentieren


Schlagworte