Plus

TT-Leitartikel: Wie leidensfähig sind die Grünen?

Bundeskanzler Sebastian Kurz weist die schweren Vorwürfe der Staatsanwaltschaft zurück. Die Regierungszusammenarbeit mit den Grünen will er fortsetzen. Doch das liegt nicht in seiner Hand.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Mario Zenhäusern

Leitartikel

Von Mario Zenhäusern

Manchmal wiederholt sich die Geschichte. Am 18. Mai 2019, einen Tag nach der Veröffentlichung des Ibiza-Videos, beendete Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die Regierungszusammenarbeit mit der FPÖ, weil ranghöchste Repräsentanten der Partei dem Ansehen des Landes schaden würden. Die im Video erkennbaren „Ideen des Machtmissbrauchs, die Ideen zum Umgang mit österreichischen Steuergeldern und natürlich auch das Verständnis gegenüber der Medienlandschaft in diesem Land“ seien problematisch und entsprächen „nicht dem politischen Zugang, den ich habe, nämlich der Republik und den Menschen in diesem Land zu dienen“.


Kommentieren


Schlagworte