Sängerin Adele: „Es ging nie darum, Gewicht zu verlieren“

  • Artikel
  • Diskussion

London – Die britische Sängerin Adele hat über die Gründe für ihren Gewichtsverlust gesprochen. Sie habe gemerkt, wenn sie Sport getrieben habe, habe sie keine Ängste verspürt, sagte die 33-Jährige in einem am Donnerstag (Ortszeit) veröffentlichten Interview dem Magazin Vogue. "Es ging nie darum, Gewicht zu verlieren", sagte Adele, die sich in den vergangenen Jahren rar gemacht und dann die Öffentlichkeit mit dem neuen Look überrascht hatte.

Sie verstehe, warum der Gewichtsverlust für viele ein Schock sei, sagte die Musikerin. Sie sei immer noch dieselbe Person, betonte Adele, die 2019 die Scheidung von Ehemann Simon Konecki eingereicht hatte.

Die Scheidung und die für den gemeinsamen Sohn Angelo schmerzhafte Trennung der Eltern hat Adele demnach in neuer Musik verarbeitet. "Im Laufe der Zeit wurde das Album zu einer Möglichkeit, ihm (Angelo) Dinge zu erklären – etwas, das er sich anhören kann, wenn er älter ist", sagte die Musikerin. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte