Plus

Beim Kufsteiner Regionalbad ist das Land am Zug

Bürgermeister des Bezirks Kufstein wollen das Land für den Bau des Hallenbads ins Boot holen. Nicht nur finanziell, sondern auch organisatorisch.

  • Artikel
  • Diskussion
Einige Bürgermeister wären bereit für den „Sprung ins Wasser“. Für den Bau eines Hallenbades braucht es aber auch das Land.
© iStock/Alina555

Kufstein – Dieser Konsens war offenbar schnell gefunden: Das Land steht in der Verantwortung, schnellstmöglich eine Lösung für das Thema Regionalbad im Unterland zu finden. Am späten Donnerstagnachmittag traf eine Abordnung von Bürgermeistern des Bezirks Kufstein zusammen, um über „Grundsätzliches“ zu reden, wie Gastgeber Bürgermeister Andreas Ehrenstrasser betont. Deswegen sei auch nur eine Handvoll Gemeindechefs geladen worden.


Kommentieren


Schlagworte