Dieb schlich sich mit Fahrrad an: Fotograf in Innsbruck bestohlen

  • Artikel

Innsbruck – Ein Fotograf ist am Montagnachmittag in Innsbruck bestohlen worden. Der Brite stellte seinen Rucksack mitsamt wertvollem Fotoequipment im Bereich des Lodenareals in der General-Eccherstraße neben sich ab. Dann näherte sich ein Unbekannter mit einem Fahrrad, stahl den Rucksack und flüchtete in Richtung Osten.

Der Schaden ist enorm: Der Wert der zwei Kameras, vier Objektiven und weiterer Ausrüstung liegt im niedrigen fünfstelligen Eurobereich, berichtet die Polizei. Diese bittet nun auch um Hinweise an die Nummer 059133 / 7588. Der Täter wird als vermutlich männlich beschrieben, bekleidet mit schwarzem Pullover und Kappe. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte