Plus

Der gefallene Kanzler: Die Schachzüge des talentierten Herrn Kurz

Sebastian Kurz bleibt ÖVP-Obmann und wird Klubchef. Er glaubt an sein Comeback. Doch in der schwarzen ÖVP formiert sich Widerstand.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Kurz glaubt noch an die Rückkehr ins Kanzleramt, doch in der schwarzen ÖVP rückt man vom türkisen Parteichef immer weiter ab.
© APA/Hochmuth

Von Michael Sprenger

Wien – Am Donnerstagabend herrschte unter den Parteigranden der ÖVP noch eine Nibelungentreue vor. Alle Länderchefs der Kanzlerpartei sprachen sich mit ihrer Unterschrift für Sebastian Kurz aus. So wie bei der ÖVP-Ministerriege zuvor kam es zum Treueschwur. Eine ÖVP in der Regierung gibt es nur mit Kanzler Kurz. Die türkise Welt war in Ordnung. In diesem Glauben stellte er sich am Freitagabend vor die laufenden Kameras. Er sei als Kanzler voll amtsfähig und amtswillig.


Kommentieren


Schlagworte