Reh steckte in Deutschland unter geparktem Auto fest

  • Artikel
Dieser Waldbewohner ist nun wieder frei.
© dpa/Feuerwehr Mülheim

Köln – Ein Reh in Nordrhein-Westfalen wollte sich wohl ein schönes, dunkles Plätzchen als Unterschlupf aussuchen, wählte aber dabei ausgerechnet die Fläche unter einem geparkten Auto aus. Die eigene Größe kam dem Tier dann in die Quere und es steckte unter dem Fahrzeug fest.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Mühlheim an der Ruhr nutzten laut Polizeibericht Hebekissen, um das Auto vorsichtig anzuheben und stabilisierten es gleichzeitig mit Holzblöcken, um ein Abrutschen zu verhindern. Nach etwa einer halben Stunde konnte das Tier augenscheinlich unverletzt in die Freiheit davonlaufen. (TT.com)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte