Kufstein verlor, Derby an Kundl

  • Artikel
  • Diskussion
Die Crocodiles Kundl (rot) drehten trotz frühem 0:2-Rückstand die Partie gegen Wattens und siegten im Tirol-Derby 4:3.
© Mühlanger

Mit einem harten Los starteten die Kufstein Dragons am Samstag in die 3. Österreichische Eishockey-Liga. Die Festungsstädter mussten sich auswärts gegen Top-Favorit Hohenems mit 0:9 geschlagen geben.

Bereits am Freitagabend stand das Tiroler Derby zwischen EHC Kundl und Wattens auf dem Programm. Die Dragons ließen sich dabei auch nicht von einem 0:2-Rückstand beirren und feierten einen 4:3 (1:2, 1:1, 2:0)-Heimsieg. Die U20 des HC Innsbruck steigt am Freitag mit einem Heimspiel gegen Hohenems in die neue Liga ein. (ben)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte