Zeremonie für Tiroler Sportler in Innsbruck: Erfolge standen im Mittelpunkt

  • Artikel
  • Diskussion
Hatten viel Spaß am Montagabend: LH Günther Platter, Dominik Landertinger, Mona Mitterwallner, Johannes Lamparter, Alexander Gritsch und LHStv. Josef Geisler (v. l. n. r.).
© Land Tirol

Innsbruck – Montagabend wurden die Erfolge der Tiroler Athleten bei Bewerben wie etwa den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio, Welt- oder Europameisterschaften (2020/2021) gewürdigt. Die feierliche Zeremonie wurde in der Olympiaworld durchgeführt. Die geehrten Sportler: Kerstin Acherer, Matthias Taxacher (Eisstock), Jasmin Lindner, Eva Nagiller (Voltigieren), Mona Mitterwallner (Mountainbike), Madeleine Egle, David Gleirscher, Nico Gleirscher, Reinhard Egger, Wolfgang Kindl (Kunstbahnrodeln), Thomas Kammerlander (Naturbahnrodeln) Olivia Hofmann (Sportschützen), Dominik Landertinger, Anna Gandler (Biathlon), Lukas Greiderer, Johannes Lamparter (N-Kombi), Alexander Gritsch (Handbike). (TT)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte