Welttag des Stotterns: Diese 10 Stars haben ihre Sprachstörung überwunden

Forschern zufolge haben etwa 80.000 Menschen in Österreich Probleme beim Redefluss. Bei den meisten Betroffenen fängt das Gestammel schon im Kindesalter an. Auch viele berühmte Persönlichkeiten, die heute vor Selbstbewusstsein strotzen, hatten früher Sprachschwierigkeiten. Am heutigen Welttag des Stottern haben wir einige Promi-Erfolgsgeschichten in Form einer Bildergalerie gesammelt.

  • Artikel
  • Fotogalerie
  • Diskussion

Berühmte Stotterer

1 von 10

Ed Sheeran:  Begann zu stottern, nachdem ihm als Kind ein Muttermal ohne Betäubung entfernt wurde. Der Popstar überwand es durch Mitsprechen der Lieder von Rapper Eminem.

Ed Sheeran: Begann zu stottern, nachdem ihm als Kind ein Muttermal ohne Betäubung entfernt wurde. Der Popstar überwand es durch Mitsprechen der Lieder von Rapper Eminem.

© Imago

Marilyn Monroe:  Sobald sie nervös wurde, begann die Filmikone zu stottern. Durch eine Sprachtherapie lernte sie, problemlos zu reden.

Marilyn Monroe: Sobald sie nervös wurde, begann die Filmikone zu stottern. Durch eine Sprachtherapie lernte sie, problemlos zu reden.

© EPA

>

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte