Plus

Pension in fernen Ländern: Erst Arbeit, dann mediterranes Vergnügen

Wird es hierzulande wieder kalt, glatt und trüb, sehnt sich so mancher Pensionist danach, ins warme Ausland zu ziehen. Doch welche Destination eignet sich und worauf gilt es zu achten?

  • Artikel
  • Diskussion
(Symbolfoto)
© iStock

Von Judith Sam

Wie klingt die Vorstellung, kommenden Winter nicht unter verschneiten Fichten zu flanieren, sondern unter Palmen? Den Körper mit Sonnencreme einzureiben, statt Langlaufski zu wachsen? Je näher der Winter rückt, desto mehr Pensionisten liebäugeln mit dem Gedanken, vor Kälte und Glätte in den Süden zu flüchten. Pünktlich dazu kürte das US-Magazin International Living die angenehmsten Länder, um dort die Pension zu verbringen.


Kommentieren


Schlagworte