Mehrere Verletzte bei Bus-Bremsung in Lans: Polizei sucht Passagiere

  • Artikel

Lans – Bei der Vollbremsung eines Busses der Linie J in Lans sind am Dienstagvormittag mehrere Fahrgäste verletzt worden. Zu dem Vorfall kam es gegen 10.15 Uhr auf der Mittelgebirgsstraße L9. Ein Verkehrsteilnehmer hatte vor dem Bus eine Vollbremsung hingelegt, weswegen auch der Buslenker stark abbremsen musste.

Dabei prallten zwei stehende Fahrgäste gegen eine Glasscheibe. Diese zerbrach und einige Scherben trafen zwei weitere Passagiere, die dadurch leicht am Kopf verletzt wurden. Jene zwei Fahrgäste, die gegen die Scheibe geprallt waren, stiegen nach dem Unfall aus. Sie werden gebeten, sich zur Abklärung ihres Gesundheitszustandes bei der Polizeiinspektion Lans (Tel.: 059133/7116) zu melden. (TT.com)


Schlagworte