Klein-Lkw fuhr auf Pkw auf: Drei Verletzte bei Unfall in Radfeld

  • Artikel
  • Diskussion
Der Unfall passierte im Gemeindegebiet von Radfeld in Richtung Brixlegg.
© zoom.tirol

Radfeld ‒ Ein Auffahrunfall auf der Tiroler Straße im Gemeindegebiet von Radfeld hat Donnerstagfrüh drei Verletzte gefordert. Eine 58-Jährige hatte ihr Auto laut Polizei zum Stillstand bringen müssen.

Ein nachfolgender 38-jähriger deutscher Lenker eines Klein-Lkw war am Steuer eingeschlafen und fuhr nahezu ungebremst auf den Pkw der 58-Jährigen auf. Dadurch wurde deren Fahrzeug auf einen vor ihr stehenden Lkw aufgeschoben.

Bei dem Unfall wurden die 58-Jährige, der 38-Jährige und seine 23-jährige Beifahrerin verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. (TT.com)

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte