Nachwuchs beim Alpinen Steinschaf: Lämmchen im Alpenzoo geboren

  • Artikel
  • Diskussion
Das männliche Lämmchen ist erst wenige Tage alt.
© Alpenzoo

Innsbruck – Erneut gab es Nachwuchs im Alpenzoo: Vor wenigen Tagen kam ein männliches Lämmchen auf die Welt. Seine Mutter ist bereits im 10. Lebensjahr, aber immer noch kerngesund und erfreut sich jetzt über den kleinen Nachwuchs.

© Alpenzoo

„Nachwuchs ist immer etwas Besonderes und vor allem, wenn es dann noch eine bedrohte Rasse betrifft", zeigt sich Zoodirektor André Stadler begeistert. Der Kleine ist ab sofort im Schaustall des Alpenzoos zu sehen. (TT.com)

Das Alpine Steinschaf:

  • Das Alpine Steinschaf ist robust, widerstandsfähig und geländegängig. Muttertiere lammen problemlos ab, sodass helfende Hände nur selten notwendig sind.
  • Alpine Steinschafe sind eine der ältesten Schafrassen. In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde sie im letzten Moment vor dem Aussterben gerettet: Wie bei anderen Haustierassen betreibt der Alpenzoo Erhaltungszucht und ist im Herdezuchtbuch erfasst.

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte