Klein-Lkw stieß in Seefeld mit Auto zusammen: Zwei Verletzte

Beim Abbiegen auf eine Tankstelle auf der Seefelder Bundesstraße krachte ein 25-jähriger Rumäne frontal in das Auto einer 28-jährigen Deutschen.

  • Artikel

Seefeld – Zu einer Kollision mit zwei Verletzten kam es am Sonntagabend auf der Seefelder Bundesstraße (B 177).

Gegen 19.15 Uhr wollte ein 25-jähriger Rumäne auf der B 177 mit seinem Klein-Lkw nach links auf eine Tankstelle abbiegen. Dabei krachte er frontal mit dem Auto einer 28-jährigen Deutschen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau unbestimmten Grades verletzt, der Beifahrer des LKW-Lenkers, ein 28-jähriger rumänischer Staatsbürger, leicht verletzt.

Die Frau wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ein vor Ort durchgeführter Alkomattest verlief negativ. (TT.com)


Schlagworte