Plus

Suchtmittel-Bericht der Polizei: Mafiadrogen in Tirol im Umlauf

Wie aus einer Polizeianalyse hervorgeht, dürften Verbindungen zwischen der ’Ndrangheta und Tirol bestehen.

  • Artikel

Von Thomas Hörmann

Innsbruck – Der lange Arm der süditalienischen Mafiaorganisationen reicht offenbar bis ins ferne Tirol. Das geht zumindest aus einem Bericht des Innenministeriums zur Suchtmittel-Situation zwischen Kufstein und St. Anton hervor. In der alljährlich erscheinenden Analyse der Dealer-Strukturen werden erstmals die ’Ndrangheta aus Kalabrien und die Cosa Nostra (Sizilien) namentlich im Zusammenhang mit Tirol angeführt.


Schlagworte