Entgeltliche Einschaltung
PLUS

Genügend Angebote für Betroffene? Sterbehilfe erst mal auf dem Papier

In wessen Hände legt man sein Lebensende? Das Gesetz zum assistierten Suizid ist in Begutachtung.
© iStock

Müssen öffentliche Spitäler und Altenheime einen assistierten Suizid anbieten oder zulassen? Der Zugang ist unterschiedlich. Sterben zu Hause werde das weitaus größere Thema sein, meint die Ärztekammer.

Von Anita Heubacher

Innsbruck – Nicht umsonst wird das Thema Sterbehilfe seit Jahren in Österreich diskutiert. Es ist höchst emotional und höchst sensibel.

Verwandte Themen

Entgeltliche Einschaltung