Plus

Urteil nach Sturz: Tiefgaragen verlangen nach „erhöhter Aufmerksamkeit“

Nach einem schweren Sturz in einer Innsbrucker Tiefgarage wurde die daraufhin eingebrachte Klage auf Schmerzengeld erst einmal abgewiesen.

Verwandte Themen