Plus

Landes-Holding zieht in Benko-Haus in Innsbruck

Lebensraum Tirol, Tirol Werbung, Agrarmarketing und Standortagentur werden sich auf rund 3100 Quadratmetern in ein aufgestocktes Benko-Gebäude in Innsbruck einmieten. Fertig ist der Zubau allerdings erst Ende 2024.

  • Artikel
  • Diskussion
Dieses Eckgebäude in der Museumstraße neben dem Ferdinandeum soll bis 2024 aufgestockt werden.
© Strozzi

Von Max Strozzi

Innsbruck – Vor fast fünf Jahren wurde die Lebensraum Tirol Holding als übergeordnete Plattform für die Marketing-Aktivitäten des Landes gegründet. Die neue Struktur soll eine bessere Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen Tirol Werbung, Standortagentur und Agrarmarketing Tirol ermöglichen. Seither ist das Land auch auf der Suche nach einem gemeinsamen Bürostandort für alle Teilorganisationen. Die Pläne für ein „Tirol Haus“ beim Innsbrucker Hilton-Hotel wurden im Jahr 2017 nach einem kritischen Rechnungshofbericht rasch aufgegeben.

Inzwischen ist eine gemeinsame Bleibe gefunden. Lebensraum Tirol, Tirol Werbung, Agrarmarketing und Standortagentur mieten sich in ein aufgestocktes Innsbrucker Gebäude des Immobilieninvestors René Benko ein. Das geht aus den Unterlagen zum Architekturwettbewerb für den Gebäude-Ausbau hervor, bei dem im Übrigen 60 Architekturbüros teilnahmeberechtigt sind.


Kommentieren


Schlagworte