Plus

Großer Auftritt für Rosenquarz & Co.: Die Jugend sucht Kraft in den Steinen

Heilsteine wurden lange Zeit von vielen Menschen belächelt. Derzeit sind sie aber voll im Trend, vor allem bei der Jugend. In den sozialen Netzwerken sieht man immer mehr Rosenquarz-Anhänger und Bergkristall-Armbänder. Dadurch kommt es schon zu Lieferengpässen. Stein-Expertin Martina Reimair weiß, was derzeit getragen wird.

  • Artikel
  • Diskussion
Rosenquarz, Rauchquarz, Schwarzer Turmalin und Amazonit.
© Rita Falk

Von Manuel Lutz

Mit einer Schultasche am Rücken begutachtet ein Mädchen konzentriert verschiedene Heilsteinketten. Schnell hat sie sich entschieden, ihr Auge scheint geschult zu sein. Als sie vom Verkäufer sogar noch einen Rabatt bekommt, folgt ein freudiger Luftsprung und die Ware wird gleich im Rucksack verstaut. „Bei uns kaufen mittlerweile ganz viele junge Menschen ein. Das hat sich in den vergangenen Jahren total verändert“, erklärt Martina Reimair, die vor 13 Jahren das Edelstein- und Mineralienfachgeschäft „Mein Stein“ am Marktgraben 2 in Innsbruck eröffnet hat.


Kommentieren


Schlagworte