Radfahrer in Innsbruck von Auto erfasst und schwer verletzt

  • Artikel

Innsbruck – Ein Radfahrer ist am Dienstagnachmittag im Innsbrucker Stadtteil Pradl von einem Auto erfasst worden. Laut Polizei wollte der 56-jährige Autolenker von der Amthorstraße in die Pembaustraße einbiegen und übersah dabei den 22-jährigen Radler. Nach dem Zusammenstoß kam dieser zu Sturz. Er wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik eingeliefert. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte