Von Diebstahl bis Graffiti: Jugendliches Quintett in Tirol ausgeforscht

  • Artikel

Volders – Eine ganze Reihe von Straftaten in Wattens, Volders und Schwaz geht offenbar auf das Konto von fünf Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren. Die zwei Mädchen und drei Burschen sollen unter anderem einen Automaten aufgebrochen und daraus Bargeld und Hüpfbälle gestohlen haben. Außerdem soll das Quintett aus einer Trafik CBD geklaut sowie Schuhe und einen Straßenleitpflock entwendet haben.

Zudem sollen sie Cannabis konsumiert haben. Schließlich sollen sie auch Graffiti an Wänden hinterlassen haben. Die fünf Freunde erwarten nun Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft sowie bei der Bezirkshauptmannschaft. (TT.com)


Schlagworte