Plus

TT-Analyse zu Mückstein: Bittere Entzauberung eines Nicht-Politikers

  • Artikel
  • Diskussion (11)
Carmen Baumgartner-Pötz

Analyse

Von Carmen Baumgartner-Pötz

Bald ist es sieben Monate her, dass Wolfgang Mückstein mitten in der dritten Corona-Welle die Nachfolge von Rudolf Anschober als Gesundheitsminister angetreten hat. In einer Pandemie fühlt sich so ein gutes halbes Jahr an wie eine Ewigkeit. Wenn man sich zurück erinnert, wie dick der Neue im damals wie heute wichtigsten Regierungsressort aufgetragen hat, bekommt man angesichts der aktuellen Corona-Lage Stresspuls.


Kommentieren


Schlagworte