Plus

BKH Reutte: Konflikt zwischen Betriebsrat und Personal droht zu eskalieren

Die Gewerkschaftskundgebung am Bezirkskrankenhaus Reutte endete, noch bevor sie richtig begonnen hatte. Zwischen Betriebsratsobmann und Personal brodelt es. Ein runder Tisch soll die Wogen wieder glätten.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Roland Beirer, Betriebsratsobmann am Bezirkskrankenhaus Reutte, steht schwer in der Kritik. Er teilt aber auch aus.
© Pressefoto-Reutte

Von Simone Tschol

Ehenbichl – Eine Protestaktion für ein faires Gesundheits- und Pflegesystem hätte „5 nach 12“ werden sollen. Österreichweit wurden Tausende Mitarbeiter aus der Pflege mobilisiert, sie fordern bessere Arbeitsbedingungen.


Kommentieren


Schlagworte