Plus

Löschaktionen mit unsicherem Ergebnis

Von wegen Ende der Pandemie: Wegen der sich zuspitzenden Corona-Lage ist jetzt politisch Feuer am Dach. Vor allem für Ungeimpfte kommen fast täglich neue Verschärfungen. Ob das aber ausreicht, ist leider fraglich.

  • Artikel
  • Diskussion
Alois Vahrner

Leitartikel

Von Alois Vahrner

Klarerweise sehnen sich in Österreich nach mittlerweile 21 Monaten Corona-Pandemie alle schon lange wieder nach echter Normalität abseits von Einschränkungen und immer neuen Negativmeldungen. Und wie schon im Vorjahr taumelte auch die Politik in einen zweiten Sommer trügerischer Unbekümmertheit. Obwohl die Impf-Zahlen schon spätestens ab Juli gegen null gingen, gab es zwar unzählige fruchtlose Appelle, sich impfen zu lassen, aber keinerlei Taten – weder erhöhten Druck (wie 3 G am Arbeitsplatz) noch Zuckerln wie Lotterien, Prämien usw.


Kommentieren


Schlagworte