Argentinien kam mit Sieg in Uruguay erfolgreicher WM-Qualifikation näher

  • Artikel
  • Diskussion
Angel Di Maria erzielte das Goldtor für Argentinien.
© RAUL MARTINEZ

Montevideo - Die Fußball-Nationalmannschaft Argentiniens hat dank eines 1:0-Sieges gegen Uruguay am Freitag (Ortszeit) den zweiten Platz in der WM-Qualifikation Südamerikas gefestigt. Den Siegestreffer für den zweimaligen Weltmeister in Montevideo erzielte Ángel di María (6.). Superstar Lionel Messi saß nach einer Blessur zunächst auf der Bank und kam erst in der zweiten Hälfte für 15 Minuten ins Spiel.

Argentinien rangiert in der Tabelle mit 28 Punkten hinter den bereits fix für die WM in Katar qualifizierten Brasilianern (34) auf dem zweiten Platz. Das Duell der zwei Teams wurde für 16. November (Ortszeit) neu angesetzt. Die Partie war Anfang September wegen Problemen um Anti-Coronabestimmungen nach wenigen Minuten abgebrochen worden.

Ecuador liegt als Dritter bei einem Spiel mehr schon acht Zähler zurück (20.). Der vierte Platz, der noch zur direkten Qualifikation berechtigt, ist zwischen Chile, Kolumbien und Uruguay (je 16) hart umkämpft. Der Fünftplatzierte nimmt an den interkontinentalen Entscheidungsspielen teil. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte