Skifahrer kollidierten auf Piste in Sölden: 52-Jähriger verletzt

  • Artikel
Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Sölden – Am Sonntagvormittag kollidierten auf einer blauen Piste im Skigebiet am Tiefenbachgletscher zwei Skifahrer. Sowohl der 55-jährige Belgier als auch der 52-jährige Ungar stürzten. Der jüngere Wintersportler wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde er mit dem Rettungshubschrauber nach Zams geflogen. Er konnte nach der Behandlung das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Der Belgier blieb bei dem Unfall unverletzt. (TT.com)


Schlagworte