Kurz-Immunität, Wohnen, Impfpflicht und Bob: Das war „Tirol Live" am Montag

SPÖ-Nationalrätin Selma Yildirim, Wohnbau- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader (ÖVP) und Bobfahrer Benjamin Maier waren am Montag zu Gast bei „Tirol Live".

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

📽️ Video | Die komplette Folge von „Tirol Live" am Montag

SPÖ-Yildirim zu Causa Kurz und Immunität

Am Dienstag wird im Immunitätsausschuss des Nationalrats die Immunität von Ex-Kanzler Sebastian Kurz aufgehoben. Die Ausschussvorsitzende und SP-Abgeordnete Selma Yildirim war dazu am Montag bei „Tirol Live" zu Gast. „Seit dem Zeitpunkt der Angelobung darf die WKStA so lange nicht gegen Kurz ermitteln, bis die Immunität aufgehoben ist“, erklärte Yildirim. Üblicherweise tage man am Tag von Nationalratssitzungen auch zu Anträgen zur Aufhebung der Immunität von Abgeordneten, erklärte die Tirolerin auf Nachfrage.

Sie habe als Vorsitzende des Ausschusses auch schon einen früheren Termin angeboten. Medial habe die ÖVP dem zugestimmt. „Hinter den Kulissen aber war es ein Tauziehen“, kritisierte die Nationalratsabgeordnete.

Zum Gutachten, mit dem die ÖVP Altkanzler Sebastian Kurz entlasten wolle, meinte Yildirim mit Bedauern: „Das zeichnet wieder das Bild, dass die WKStA überschießend handelt. Das untergräbt das Vertrauen in die Justiz“. Dieses dürfe in einem Rechtsstaat nicht persönlichen Interessen geopfert werden.

📽️ Video | Selma Yildirim in „Tirol Live"

Palfrader: „Müssen den Impfdruck erhöhen"

Können sich die Tiroler Wohnen noch leisten? ÖVP-Arbeitnehmerchefin und Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader (ÖVP) nahm dazu bei „Tirol Live" Stellung. „Wir schnüren immer wieder neue Pakte, um Wohnen leistbarer zu machen. Das Problem liegt aber vor allem darin, dass wir zu wenig leistbare Grundstücke haben. Ich rede hier von den gemeinnützigen Wohnbauträgern", erklärte Palfrader. Die Grundkosten seien das Grundproblem im Wohnbau.

In Sachen der dramatischen Corona-Lage betonte sie als Bildungslandesrätin: „Wir müssen die Schulen offenhalten und mir sind alle Mittel, die das ermöglichen, recht. Sie sind beschwerlich, wie das Maskentragen oder das mehrmalige Testen, aber das sind die gelinderen Mittel. Ein generelles Distance Learning kann und will ich mir nicht vorstellen."

Alarm schlägt sie, was den elementarpädagogischen Bereich betrifft. Da habe man das Limit erreicht. „Wir haben haben 100 MitarbeiterInnen, die innerhalb einer Woche positiv getestet wurden und jetzt ausfallen. Teilweise können die Bildungsaufträge nicht mehr erfüllt werden", so die Landesrätin. Man müsse nun laut Palfrader „drastischere Maßnahmen" überlegen und auch den Druck erhöhen, damit sich die Menschen impfen lassen. Auch zur Aufrechterhaltung des Schul- und Bildungssystems.

📽️ Video | Beate Palfrader in „Tirol Live"

Bob-Pilot Maier und der Olympia-Traum

Den Traum von einer Olympiamedaille will sich Bobfahrer Benjamin Maier erfüllen. Österreichs Bob-Aushängeschild erzählte zum Abschluss von „Tirol Live" vom Abenteuer Peking 2022 und den Spitzensport in Corona-Zeiten.

📽️ Video | Benjamin Maier in „Tirol Live"

🎧 Podcast | „Tirol Live“ zum Nachhören

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte