Plus

Scharfe Kritik aus Ischgl an fehlenden Regeln für Après-Ski

Das Après-Ski-Lokal Kitzloch sperrt am Samstag wieder auf. 2020 geriet es international in die Schlagzeilen, nachdem dort der Barkeeper positiv auf Corona getestet worden war.
© Böhm

In Ischgl regt sich Kritik an exzessiven Après-Ski-Partys. Die Politik habe schärfere Regeln angekündigt, passiert sei bisher zu wenig.

Von Matthias Reichle

Ischgl – Es sind Aussagen, die gestern auch in Ischgl für Kopfschütteln sorgten. Man müsse die „Kultureinrichtung“ Après-Ski unbedingt erhalten – sie sei so „wichtig wie der Opernball“. Getätigt hat sie Kitzloch-Betreiber Bernhard Zangerl. Sein Après-Ski-Lokal geriet 2020 in die internationalen Schlagzeilen, nachdem es behördlich geschlossen worden war. Bilder aus vollen Après-Ski-Lokalen schockierten damals viele.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen