Parteifreie in Kufstein verlieren Mandat

  • Artikel
  • Diskussion
Harald Acherer verließ die parteifreie Fraktion.
© Otter

Kufstein – 2020 verließ Gemeinderätin Birgit Obermüller die Parteifreien in Kufstein und ist nun Spitzenkandidatin der NEOS. Vorgestern trat Harald Acherer, Obmann des Verkehrsbeirates, aus der Fraktion aus. Er hatte bereits 2020 für einen Paukenschlag gesorgt. Acherer, der damals Obmann des Bauausschusses war, hatte nach Querelen mit der damaligen Stadtbaumeisterin das Amt zurückgelegt.

Jetzt folgte der nächste Schritt. „Meine Bemühungen um Bürgernähe wurden von Mitgliedern meiner Fraktion und auch von Bürgermeister Martin Krumschnabel unterminiert“, erklärte Acherer. Er ziehe daher spät, aber doch die Konsequenzen.

Bis zum Ende der Gemeinderatsperiode werde er seine Aufgaben im Ausschuss weiter erfüllen. Seitens der Parteifreien blieb die Erklärung unkommentiert. (wo)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte