Plus

Kritik am Umbau im Schwazer Café Central

Das Café Central soll umgebaut und neu vermietet werden. Im Gemeinderat stößt die Vorgehensweise auf Unverständnis.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild.
© Ümit Yıldırım/Unsplash

Von Eva-Maria Fankhauser

Schwaz – Für viele Schwazer ist es noch nicht vorstellbar, aber das beliebte Café Central im Herzen der Stadt schließt mit Ende des Jahres seine Pforten. „Der Pächter war über Jahrzehnte eine Institution, die nun in Pension geht“, erklärt BM Hans Lintner (ÖVP). Die Türen des Cafés bleiben längere Zeit geschlossen. Die Stadt sucht zwar einen Nachmieter, aber will zuvor das Café „zukunftsfit“ machen.


Kommentieren


Schlagworte