Plus

Auf die Plätze, Kekse, los: Fünf Lieblingsrezepte der TT-Leserinnen

Zu Weihnachten 2020 haben uns zahlreiche TT-Leserinnen ihre Lieblingskeks-Rezepte zugeschickt. Zu Weihnachten 2021 präsentieren wir Ihnen fünf davon – nachgebacken von der leidenschaftlichen Hobby-Bäckerin Marion Partner-Auer.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Den tollen Metall-Zug für die Fotos organisierte Marion Partner-Auer im Geschäft „Geschenke Perkhofer“ in Mieming.
© TT, Rita Falk

Von Irene Rapp

Angefangen hat alles mit einem TT-Facebook-Aufruf im Vorjahr, dass wir begeisterte Keksbäckerinnen suchen. Das Echo war enorm: Zahlreiche Tirolerinnen meldeten sich mit rekordverdächtigen Berichten. So produzierte Gudrun Krabichler aus Hatting zu Weihnachten 2020 unvorstellbare 45 Kekssorten und 15 Sorten Weihnachtskonfekt – von Rumkugel bis zu Kokoskonfekt. Claudia Rubisoier aus Münster wiederum konnte mit 57 verschiedenen Sorten aufwarten. Unschlagbar auch Carina Buchacher aus Lienz in Osttirol, die von über 100 Kilogramm selbst gemachter Kekse berichtete.

Marion Partner-Auer aus Obsteig hat einige Rezepte der TT-Leserinnen ausprobiert. Das Ergebnis: ein wahrer Genuss!
© Rita Falk

In diesem Zusammenhang hatten wir gebeten, dass uns die TT-Leserinnen ihre Lieblings-Keks-Rezepte mailen. Alle Vorschläge sind wir mit Marion Partner-Auer durchgegangen. Die TT-Mitarbeiterin ist als leidenschaftliche Bäckerin bekannt – vor allem von Brot und Kuchen in allen Variationen, aber auch Keksen.

Die Obsteigerin hat sich schließlich für fünf Rezepte entschieden, die sie zu Hause nachgebacken hat und die wir Ihnen auf den folgenden Seiten präsentieren – plus Name der TT-Leserin, von der das Rezept stammt.

Nicht immer waren Backtemperatur und Backzeit angegeben. „Und auch die Tonkabohne musste ich bestellen, so etwas hatte ich nämlich noch nicht zu Hause“, erzählt Partner-Auer, die jedoch alle Unwägbarkeiten bravourös löste.

Herausgekommen sind am Ende wahre Köstlichkeiten – denn natürlich haben wir das produzierte Backwerk sofort einer strengen Überprüfung unterziehen müssen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Backen!

📧 Jetzt ausprobieren: Der Gaumenfreuden-Newsletter der TT

Wöchentliche Gaumenfreunden erwünscht? Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, dann können Sie als Nutzer von TT.com plus künftig mit unserem Gaumenfreuden-Newsletter regelmäßig neue Rezepte sowie interessante Tipps, Tricks und Ideen rund um die Themen Genuss und Kulinarik via Mail erhalten.

➡️ Einfach hier anmelden

Die Rezepte:


Kommentieren


Schlagworte