Plus

„Alte Versprechen": Brückenschlag soll Stadtteile in Imst verbinden

Unternehmer Kurt Bubik ruft der aktuellen und künftigen Stadtführung „alte Versprechen“ in Erinnerung.

  • Artikel
  • Diskussion
In Gunglgrün gibt es mehrere Engstellen, die Anwohnern und Gemeindearbeitern Kopfzerbrechen bereiten.
© Parth

Von Thomas Parth

Imst – Alles andere als ein alter Hut sind für den Unternehmer Kurt Bubik alte Versprechungen durch die Stadt Imst. „Ich kann mich noch daran erinnern, als vor 42 Jahren Bürgermeister Walch das tolle neue Projekt vorstellte, den Sonnberg und Gunglgrün zu verbinden“, zeigt Bubik auf.


Kommentieren


Schlagworte