Ofen mit Brandbeschleuniger angeheizt: 26-Jähriger in Kufstein verletzt

  • Artikel

Kufstein – Ein 26-Jähriger hat sich am Samstag in einer Wohnung in Kufstein Verbrennungen im Gesicht zugezogen. Laut Polizei verwendete der Mann flüssigen Brandbeschleuniger, um einen Holzofen anzuheizen. Dabei kam es zu einer Verpuffung und der 26-Jährige wurde von den Flammen erfasst. Der Mann konnte das Feuer selbst löschen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. (TT.com)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte