14-Jähriger in England wegen Mordes an Zwölfjähriger angeklagt

  • Artikel

Liverpool – Ein 14-Jähriger ist in Liverpool wegen Mordes an einem zwölfjährigen Mädchen angeklagt worden. Der Jugendliche, der sich auch wegen Besitzes einer Klinge verantworten muss, sollte noch am Montag vor Gericht erscheinen, wie die Polizei in der nordwestenglischen Stadt mitteilte. Drei weitere Burschen im Alter von 13 bis 15 Jahren wurden zunächst auf Kaution freigelassen.

Das Mädchen war am Donnerstagabend in einer belebten Straße der Liverpooler Innenstadt nach einem Angriff mit „katastrophalen Verletzungen" zusammengebrochen und kurz darauf in einer Klinik gestorben. Vorausgegangen war der Polizei zufolge wohl eine verbale Auseinandersetzung mit einer Gruppe von Jugendlichen. (APA/dpa)

Jetzt einen von vier Skiurlauben gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte